Bei den folgenden Predigtmitschnitten handelt es sich um in der FeG Brühl gehaltene und in die Gemeinde hineingesprochene Predigten. Das schließt selbstverständlich nicht aus, dass sie auch in die Situationen und Herzen anderer Hörer hineinsprechen, ersetzt aber nicht den Gottesdienstbesuch. Die Predigten sind für das persönliche Hören gedacht und dürfen für keine anderen Zwecke verwendet werden.

 


Loading Player...

Titel Bibelstelle Prediger Datum Weitere Downloads
Bibelmonat mit dem Philipperbrief: Teil 4 Philipper 3, 12-17 Damaris Müller 20.02.2011
Bibelmonat mit dem Philipperbrief: Das Christuslied Philipper 2, 5-11 Jens Mankel 13.02.2011
Bibelmonat mit dem Philipperbrief: Gefangener - als Befreiter, als Beschenkte leben Philipper 2, 1-5 Christine Herm 06.02.2011
Bibelmonat mit dem Philipperbrief: Freude in allem Leid Philipper 1, 1-11 Jens Mankel 30.01.2011
Beten wie Tabea (mutiges und ausdauerndes Gebet) Lukas 18, 1-8 Simon Diercks 23.01.2011
Aufbruch Bibel: Sich von Gottes Wort leiten lassen 2. Timotheus 3, 14-17 Jens Mankel 16.01.2011
Gottes Wort ist lebendig, kräftig und schärfer Hebräer 4, 12+13 Jens Mankel 09.01.2011
... sondern überwinde das Böse durch Gutes Römer 12,21 Martin Leonhard 02.01.2011
In der Stille Gottes Wort bewegen Lukas 2, 19 Jens Mankel 24.12.2010
Lichtblicke Jesaja 9, 1 Jens Mankel 19.12.2010
Alles Stille, oder was? aber wie? Jesaja 30, 8ff. Christof Lenzen 12.12.2010
In der Stille ausharren Buch Ester Heike Fischer 05.12.2010
Martha und Maria: Advent als Hilfe für Stille und Entschleunigung Lukas 10, 38-42 Stephan Noesser 28.11.2010
Der Stille vor Gott einen Raum geben 1. Mose 28, 10-22 Jens Mankel 21.11.2010
In der Stille Gottes Kraft erleben Markus 4, 35-41 Jens Mankel 14.11.2010
Versöhnung als Fundament des Glaubens erfahren 2. Kor. 5, 19 & Matth. 5, 23+24 Eckhard Göhring 07.11.2010
Gottes Wort wirkt weiter Jesaja 55, 1-13 Jens Mankel 31.10.2010
Gottes Gnade wird nicht weichen Jesaja 54, 7-10 Jens Mankel 24.10.2010
Davids Berufung 1. Sam. 16, 1-13 Rolf Arnold 17.10.2010
Ein Leben, das Kreise zieht 1. Thess. 1, 2-10 Volker Dickel 10.10.2010