Finanzierung des neuen Gemeindezentrums

Für die Baufinanzierung des neuen Gemeindezentrums müssen wir nach derzeitiger Kalkulation 1,4 Mio. € aufbringen. Die Finanzierung wird durch folgende Bausteine solide gesichert: Finanzierung

  • Zusammentragen eines Startkapitals von möglichst 80.000 € durch Sonderspenden von Mitgliedern und Freunden der Gemeinde bis Sommer 2016. Der aktuelle Stand der zugesagten Sonderspenden ist in der nebenstehenden Grafik dargestellt. Die Zusageerklärungen können jederzeit ergänzt werden... : Zum Erklärungsformular mit Kontodaten
  • Zur Verfügungstellen zinsloser Darlehen in 2016: Zum Erklärungsformular mit Kontodaten
  • Der Restbedarf wird durch ein Bank-Darlehen der SKB sichergestellt. Je größer das Startkapital und zinslose Darlehen sind, desto leichter und schneller ist das Bank-Darlehen rückzahlbar. Die Zins- und Tilgungszahlungen für das Bankdarlehen wird durch folgende Einsparungen gesichert und erleichtert:
  • Einsparungen durch Aufgabe der gemieteten bisherigen Gemeinderäume in der Hermülheimer Straße.
  • Einsparung des Pastorengehalts für eine begrenzte Zeit

Jede Spende, Spendenzusage und jedes zinslose Darlehen ist sehr willkommen! Bitte an den Kassenwart Daniel S. wenden.